Ökologische Route „Waldgeschichten“

Die Schönheit der Ural Natur kann zu jeder jahreszeit genossen werden. Erholung in Zelten, schwere Rucksäcke, eine lange anstrengende Straße-es ist alles lange in der Vergangenheit.

Mit Hilfe der Broschüre «Waldgeschichten“, persönliches Auto können Sie in 2 Tagen entdecken, entdecken und neue Routen und Orte im Ural für einen gesunden Urlaub ausprobieren.

Beginnen Sie mutig mit einer Reise in den Naturpark „Olen’y ruch’i“, die sich in der erstaunlichen Schönheit der Landschaft des alten Flusses Serga Tal befindet. Während des Spaziergangs durch den Park unabhängig oder mit Hilfe des Führers können Sie sehen und fotografieren viele Naturdenkmäler, Höhlen, und sogar fühlen sich wie ein Wissenschaftler-Archäologe, während der Erkundung des Parkplatzes „alte Person“, deren Alter mehr als 15 tausend Jahre. Natürlich müssen alle, die im Park „Olen’y ruch’i“ besuchen, ein denkwürdiges Foto mit der Statue «Engel der einheitlichen Hoffnung»machen.

Nachdem Sie eine atemberaubende portion frische Luft bekommen und die atemberaubende Landschaft gesehen haben, gehen Sie sicher in das Spa „Nizhniye Sergi“ für eine portion SPA-Behandlungen.

In der Fortsetzung der Route können Sie das Heimatmuseum in mikhailovsk besuchen, in dem sich eine reiche ethnographische Sammlung befindet, oder eine Provokation auf der pferdesportbasis „Novaya Yelnya“

Im Reiseführer finden Sie nützliche Informationen, Adressen und Telefonnummern von Hotels, in denen Sie übernachten können, Cafés, in denen Sie Speisen können, während der Route.

Laden Sie die Routenkarte und Broschüre mit nützlichen Informationen „Waldgeschichten“!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *